Sentimentkreislauf

Zunehmende Konjunktursorgen, in der Folge nun auch nachgebende Rohstoffpreise, damit ein nachlassender Inflationsdruck, wiederum in der Folge ein verändertes Zinssentiment zu Gunsten von Zinssenkungen, damit verbunden neue Konjunkturhoffnungen, schließlich wieder ansteigende Rohstoffpreise, dann auch wieder ein entsprechendes Zinserhöhungssentiment und am Ende neue Konjunktursorgen. Das ist der Sentimentkreislauf […]

—Marcel Mußler

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *