Leute ohne Bezugsrahmen

Leute ohne Bezugsrahmen und mit einem unkontrollierten, eher impressionistischen als analytischen Problemzugriff werden zu einer oberflächlichen Interpretation von Ereignissen verleitet. Diese Journalisten kompensieren ihre innere Unsicherheit (oder Überzeugung eigener Inkompetenz) durch beißenden Spott.

—Leo Rosten, 1937

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *