Eine die Politik entmündigende Theorie

Eine Strategie gegen den Neoliberalismus besteht darin, deutlich zu machen, dass es in dieser Theorie überhaupt keine Moral geben kann. Einfach weil die Frage untersagt ist: ‘In welcher Gesellschaft wollen wir leben?’ Die Frage ist sinnlos, weil das eben der Markt macht. Es ist eine die Politik entmündigende Theorie, und da kommen Parteien in Schwierigkeiten mit ihren ideologischen Wurzeln.

—Stephan Schulmeister

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *