Journalismus ist stets vom Geld geleitet

Journalismus ist stets vom Geld geleitet. Auf der einen Seite sind die Schreiber zu bezahlen, auf der anderen die Konsumenten zur Nutzung des Angebots zu animieren – eine interessenfreie Berichterstattung ist daher nicht möglich. Und vor allem der schwergewichtige Einfluss der Werbewirtschaft dominiert die Medienwelt.

—Erik Möller

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *