Ein Staat, dem das Geld zur Bedienung seiner Schulden ausgeht

Ein Staat, dem das Geld zur Bedienung seiner Schulden ausgeht, kann es sich bei seinen B├╝rgern holen, vorausgesetzt, die
Demokratie wird nicht zu weit getrieben.

—Wolfgang Streeck

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *